Autoersatzteile müssen nicht immer neu sein

Autoersatzteile Autoverwerter München

Ob nun irgendetwas am Auto defekt ist, ein Unfallschaden verursacht wurde oder das Auto einfach um einige Extras aufgerüstet werden soll: Um Auto Ersatzteile kommt man wohl kaum herum. Je nach Automarke und auch je nach Modell können Auto Ersatzteile relativ teuer werden. Besonders kostspielig kann es bei hochwertigen Marken und deren Originalteilen werden. 

Da nicht nur alte, sondern häufig auch stark verunfallte Autos, deren Reparatur sich aus Kostengründen nicht mehr lohnt, auf dem Schrottplatz landen, sind auf dem Schrottplatz nicht nur Auto Ersatzteile von alten Autos, sondern auch von aktuellen Modellen zu finden. 


Auto Ersatzteile gehören zum Hauptgeschäft einer Autoverwertung

Die professionelle Autoverwertung sorgt nicht nur dafür, dass ein altes oder defektes Fahrzeug verschrottet wird. Vor dem Verschrottungsprozess wird zunächst jedes Fahrzeug ausgiebig analysiert. Aus umwelttechnischen Gründen muss das Auto vor der Verschrottung unbedingt trockengelegt werden. Heutzutage erfolgt diese Trockenlegung auf vielen Schrottplätzen mittels moderner Trockenlegungsanlagen. Da es sehr wichtig ist, dass das Auto von allen Restflüssigkeiten befreit wird und diese Flüssigkeiten sich nicht miteinander vermischen und separat voneinander entsorgt werden, leisten diese Anlagen eine wertvolle Arbeit. Die Trockenlegungsanlage extrahiert die unterschiedlichen Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug separat voneinander und sammelt sie direkt in unterschiedlichen Behältern, sodass eine sorgfältige und fachgerechte Entsorgung der Restflüssigkeiten erfolgen kann. Zu diesen Restflüssigkeiten gehören beispielsweise Öl, Benzin oder Bremsflüssigkeit. Neben der Trockenlegung des zu verschrottenden Fahrzeugs werden noch diverse Auto Ersatzteile aus dem Auto entnommen. Tatsächlich birgt so ein defektes oder altes Auto noch eine wahre Fundgrube für voll funktionstüchtige Auto Ersatzteile. Neben solchen Aggregaten wie Lichtmaschine, Getriebe oder Motor werden auch die Sitze, Türen und Türverkleidungen entnommen. Je nach Zustand dieser Teile bieten sie wertvolle Auto Ersatzteile, die später zur Wiederverwendung weiterverkauft werden. 

 

 

Autoverwerter bieten eine wahre Fundgrube für Auto Ersatzteile

Die entnommenen Komponenten werden als Auto Ersatzteile in einem großen Ersatzteillager auf dem Schrottplatz gelagert. In der Regel sind die unterschiedlichsten Auto Ersatzteile ordentlich sortiert, sodass ein Kunde schnell die benötigen Auto Ersatzteile erhalten kann. Wer ein gewisses handwerkliches Geschick mitbringt, hat manchmal sogar die Möglichkeit, seine benötigten Auto Ersatzteile eigenständig aus einem zu verschrottenden Auto zu demontieren. Bei dem Autoverwerter können also noch voll funktionstüchtige Auto Ersatzteile zu einem relativ günstigen Preis bezogen werden. Das ist besonders für hochwertige und somit teure Automarken interessant, bei denen neue Auto Ersatzteile sehr kostspielig sind. Auch wenn der Autoverwerter beim Ankauf eines Schrottfahrzeugs zunächst Geld für dieses zunächst unbrauchbar scheinende Auto ausgibt, so versteht er es, mithilfe von Wiederverwendung und Wiederverwertung den maximal möglichen Wert aus diesem alten Fahrzeug herauszuholen. Der Autoverwerter verdient sein Geld zum einen mit dem Verkauf der Auto Ersatzteile und zum anderen mit den neu gewonnenen Rohstoffen, die nach der Verschrottung entstehen.